Tagred Lazaridis

Kanzlei Lazaridis

Als Steuerberatungskanzlei im Herzen von Essen betreuen wir Unternehmen jeglicher Art und Größe sowie Privatpersonen in allen wirtschaftlichen Angelegenheiten

Persönlich.

Steuerberatung

Als Ihr Steuerberater bieten wir aktuelle und praktikable Lösungen,  die auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse ausgerichtet sind.

Kompetent.

Internationales Steuerrecht

Das internationale Steuerrecht ist ein Spezialgebiet des Steuerrechts, das sich mit der Besteuerung von grenzüberschreitenden Sachverhalten von natürlichen Personen, Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften befasst.

Sachlich.

Steuerstrafrecht

Das Steuerrecht ist komplex und unterliegt einem steten Wandel; schnell und unvorhergesehen hat man folgenschwere Vorschriften übersehen und wird einer Steuerstraftat verdächtigt.

Willkommen bei Tagred Lazaridis

Steuerberaterin in Essen

Als Steuerberaterkanzlei im Herzen von Essen betreuen wirmittelständische Unternehmen sowie Privatpersonen in allen wirtschaftlichen Angelegenheiten. Den klassischen, berufstypischen Beratungsansatz mit Schwerpunkten in der Finanz- und Lohnbuchhaltung, der Steuergestaltung, der Erstellung von Jahresabschlüssen sowie die Erstellung von unterschiedlichen  Steuererklärungen haben wir zu einem ganzheitlichen Beratungskonzept weiterentwickelt.

Einige unserer Spezialgebiete sind die Gastronomie Branche, der KFZ Handel mit all seinen Ecken und Kanten, die Begleitung bei Betriebsprüfungen sowie die Betreuung in steuerstrafrechtlichen Angelegenheiten.

 

Gerne beraten und unterstützen wir Sie auch im internationalen Steuerrecht, welches an Komplexität immer mehr zunimmt.

Auch stehen wir Ihnen bei der Erstellung der Erbschaft-  oder Schenkungssteuererklärungen gern zur Seite.

Persönlich. Kompetent. Sachlich.Effizient. Ganzheitlich.

In Essen sind wir mit einem ganzheitlichen Beratungskonzept für Sie da.

Dies hat zum  Ziel, unseren Mandanten ihre gesamte wirtschaftliche Sphäre transparent zu machen und so  Entscheidungen sachgerecht vorzubereiten. Hierzu gehört weit mehr als die Erzielung von Steuerersparnissen in isolierten Teilbereichen. Private Vermögensplanung (Financial Planning), Nachfolgeplanung sowie effizientes Unternehmenscontrolling bilden nach unserer Auffassung die unabdingbaren Voraussetzungen für unternehmerischen Erfolg und Ihre kontrollierte private Vermögensentwicklung.

Nutzen Sie unser fundiertes Fachwissen in den Bereichen Steuern, Betriebswirtschaft und Vermögensplanung!

Beratungsqualität aus Erfahrung: Erfahren Sie mehr über unsere  Philosophie, Vorzüge und die Tradition unserer Kanzlei. Unsere Kooperationspartner sind Experten mit fachübergreifenden Kompetenzen und langjähriger Beratungserfahrung. Wir unterstützen Sie umfassend und individuell bei allen steuerlichen Belangen: Informieren Sie sich über unsere Leistungen!

 

Wir freuen uns auf Sie!

RSS Nachrichten Steuern & Recht – DATEV magazin
  • Unzulässige Klagen gegen Bewilligung zur Grundwasserentnahme
    Die Klagen der Handwerkskammer Koblenz und mehrerer Firmen gegen die dem Wasserwerk Koblenz/Weißenthurm erteilte Bewilligung, aus mehreren Brunnen in Kaltenengers, Urmitz und St. Sebastian Grundwasser zu entnehmen, sind mangels Klagebefugnis unzulässig. Dies entschied das OVG Rheinland-Pfalz (Az. 1 A 10131/20.OVG und 1 A 10142/20.OVG).
  • Lufthansa erkennt Ansprüche der Verbraucherzentrale an
    Die Lufthansa hatte Reisenden, deren Flug wegen der Corona-Pandemie storniert wurde, lediglich die Möglichkeit zur Umbuchung angeboten und verschwiegen, dass sie Anspruch auf eine Rückzahlung ihres Geldes innerhalb von sieben Tagen haben. Auch nach Aufforderung zur Rückzahlung erhielten Reisende keine Erstattung. Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg hatte dagegen rechtliche Schritte eingeleitet. Nach einer Verhandlung vor dem LG […]
  • Hörtest mit bis zu 120 dB pflichtgemäß
    Bei der Ermittlung der Unbehaglichkeitsschwelle im Rahmen eines Hörtests sind Tonsignale bis zu 120 dB fachlich nicht zu beanstanden. Da der Kläger zudem nicht nachweisen konnte, nach dem Hörtest schlechter zu hören als vorher, hat das OLG Frankfurt Ansprüche wegen eines fehlerhaft durchgeführten Hörtests zurückgewiesen (Az. 26 U 29/19).
  • Privatsphäre in der Telekommunikation sicherstellen
    Das BMWi hat einen Referentenentwurf für ein Telekommunikations-Telemedien-Datenschutzgesetz (TTDSG) veröffentlicht. Dazu hat der vzbv Stellung genommen.
  • ifo Geschäftsklimaindex im Januar 2021 gefallen
    Die Stimmung in den deutschen Chefetagen hat sich verschlechtert. Der ifo Geschäftsklimaindex ist im Januar auf 90,1 Punkte gefallen, nach 92,2 Punkten im Dezember. Die Unternehmer beurteilten ihre aktuelle Lage schlechter als im Vormonat. Auch ihre Erwartungen fielen pessimistischer aus. Die zweite Corona-Welle hat die Erholung der deutschen Wirtschaft vorläufig beendet.
RSS Produkte & Services – DATEV magazin
  • So stellen Sie Ihre Dokumente um
    Der neue Jahresabschluss auf Basis von Kontenzwecken wurde mit der Auslieferung der DATEV-Programme 14.1 (Januar 2021) freigegeben. Die Zugriffsrechte werden sukzessive im 1. Halbjahr 2021 freigeschaltet. Bitte beachten Sie: Sobald Sie in Kanzlei-Rechnungswesen mit dem neuen Jahresabschluss auf Basis von Kontenzwecken arbeiten, können Sie auch Ihre Dokumente in Abschlussprüfung und Bilanzbericht nur im neuen Jahresabschluss […]
  • Modernen Standard-Browser für DATEV-Online-Anwendungen einsetzen
    Wenn Sie noch den Internet Explorer als Standard-Browser einsetzen, empfehlen wir, auf einen modernen Standard-Browser umzustellen, z.B. Google Chrome oder den neuen Microsoft Edge.
  • Fehlinterpretation vermeiden
    Wer die geschäftlichen Auswirkungen der Corona-Krise dokumentiert, vermeidet subjektive Auslegungen bei künftigen Betriebsprüfungen. Damit geschäftliche Vorgänge Ihrer Mandanten nicht plötzlich unerwarteten Interpretationen ausgesetzt sind, können Kanzleien mit der DATEV-Lösung "Abschlussprüfung Verfahrensdokumentation" helfen.
  • Neues Branchenpaket Wohnungsunternehmen
    Mit dem Branchenpaket kann das wohnungswirtschaftliche Rechnungswesen abgewickelt werden. Der Jahresabschluss wird auf Basis von Kontenzwecken erstellt. Damit entfällt die bisher für eine Bilanz-Gliederung nach der Formblattverordnung notwendige individuelle und die Kanzlei-Zuordnungstabelle.
  • DATEV Anwalt Kommunikationspaket
    Mit dem Zusatzpaket zu DATEV Anwalt classic gestalten Sie Ihre Kommunikationsprozesse digital und effizient. Denn das DATEV Anwalt Kommunikationspaket für Ihre Kanzleisoftware automatisiert viele Abläufe von der Mandatsanbahnung bis hin zur laufenden Mandantenbetreuung.